Bauherren im Web in guten Händen

Makler Osnabrück

Beliebtes Onlineportal für kreatives Bauen und Wohnen. Foto: Andrey Popov/fotolia.com/bauemotion/akz-o

(akz-o) „Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht“ – war einst schon der Leitspruch Albert Einsteins. Doch wer heute daraus schließen möge, „Wissen heißt googeln“, der hat sicher noch nicht gebaut.

Detaillierte Informationen

Nur wenigen Internetportalen gelingt es, Modernisierern und Bauherren ausreichend detaillierte und dennoch verständliche Informationen für die anstehenden Maßnahmen bereitzustellen. Parkett oder Laminat, Klinker oder Putz, Flach- oder Steildach: Redaktionelle Fachportale können viele Entscheidungen mit gezielten Informationen erleichtern. Die Plattform www.bauemotion.de bietet zu beinahe jedem Fachthema zielführende Beiträge, die die verschiedenen Optionen beleuchten und gegenüberstellen.

Smart, smarter, Smarthome: das digitale Zuhause

Licht, Jalousie, Heizung oder Sicherheitsfunktionen automatisiert per App zu steuern wird in naher Zukunft zur Normalität gehören. Die intelligente Technik kann zu jeder Zeit integriert werden und wird sogar von der KfW gefördert.

Fördermittel, Hausplaner, Expertenrat und Prospektservice

Der eigentliche Clou des Portals mit diversen Bildergalerien sind die vielen kostenlosen integrierten Services. Die Fördermittelsuche ermöglicht beispielsweise eine individuelle Abfrage, welche der über 5.000 Fördermittelprogramme für energetische Sanierungsmaßnahmen infrage kommen, wo sie beantragt werden können und inwiefern sie kombinierbar sind. So erfährt ein Modernisierer umgehend, ob und in welcher Höhe er finanziell unterstützt wird. Mit dem Hausplaner können Bauherren ermitteln, „wie viel” Haus sie sich leisten können, Eckdaten wie Dachform, Raum- und Etagenanzahl werden direkt in den Hausplaner eingetragen und die Bauherren sehen, wie viel ihr Traumhaus kostet.

Zusätzlich gibt es ein Forum mit mittlerweile über 18.000 Beiträgen, in dem Fachexperten Fragen von privaten Bauherren beantworten. Ein gezielter und vor allem neutraler Rat vom Architekten oder Ingenieur ist Gold wert.

Der Prospektservice verschafft mit zehn praktischen Paketen einen Überblick über das aktuelle Marktangebot für Neubau oder Modernisierungen. Aus einer Vielzahl von interessanten Prospekten und Katalogen kann dann zu Hause ausgewählt werden.

Für Häuslebauer und Modernisierer sollte es also heißen: „Wissen ist wissen, dass es www.bauemotion.de gibt.“

Makler Osnabrück

So können Fördertöpfe für die energetische Sanierung von Häusern genutzt werden. Foto: Dieter Brockmann/stock.adobe.com/bauemotion/akz-o

Weitere Beiträge

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren